Unsere Vereinschronik

 

 

Chronik Vogelzucht-Liebhaberverein Meitingen und Umgebung e.V.

 

 

Am 13.10.1972 wurde der Verein aus der Taufe gehoben. Zum ersten Vorstand wurde Hans Peukert gewählt.

Die Anzahl der Mitglieder war zwar noch sehr spärlich, doch es wurden von mal zu mal mehr.

 

 

Im Jahr 1974 hatten wir die erste Vogelausstellung. Der Erfolg war groß und so wurde beschlossen alle zwei Jahre die Ausstellung zu wiederholen. Gesagt getan. Durch die Ausstellungen wurde der Verein nicht zuletzt weit über die örtlichen Grenzen hinaus bekannt und hat sich einen guten Namen gemacht.

 

Im Januar 1979 wurde Hans Peukert aus seinem Amt verabschiedet. Es folgten Neuwahlen und es wurde

 

1. Vorstand Helmut Riegelsberger

2. Vorstand Philipp Baumann

 

gewählt.

 

Im Oktober 1979 veranstaltete der Verein zusätzlich eine Ausstellung in Wertingen. Der Zulauf war sehr groß und die Ausstellung ein voller Erfolg.

 

Im Oktober 1980 fand die nächste Ausstellung wieder in Meitingen statt. Sogar der Bayerische Rundfunk kam zu einem Interview. Die Mitgliederzahl war zu diesem Zeitpunkt bereits auf 55 gestiegen.

 

Bei der 2. Bayerischen Landesschau in Ingolstadt im Oktober 1981 stellten die Vogelzüchter aus Meitingen ihre Vögel aus und schnitten erfolgreich ab.

 

Zum 10jährigen Vereinsjubiläum im Oktober 1982 wurden den Gründungsmitgliedern durch den zweiten Vorstand ein Krug mit Widmung und das Vereinsabzeichen überreicht. Auch die 5. Ausstellung war wieder ein voller Erfolg.

 

Im Januar 1983 standen wieder Neuwahlen an. Da es keine wesentlichen Veränderungen gab, zeugte von der Zufriedenheit der Mitglieder mit der alten Führung. Das Ergebnis wir wie bisher

 

1.Vorstand Helmut Riegelsberger

2.Vorstand Philipp Baumann

 

Auch die Ausstellung im Oktober 1984 besuchten wieder hunderte von Besuchern. Der Verein ist bereits über die Grenzen hinaus bekannt und die Züchter sind auch bundesweit bei Prämierungen erfolgreich.

 

Die Ausstellung im November 1986 sprengte alles. Es kamen über 2000 Besucher.

 

Im März 1988 spendete der Vogelzuchtverein der Grundschule Meitingen ein Voliere mit verschiedenen Finkenarten einem Kanariepärchen und einem Zwergwachtelpärchen.

 

Auch die 8. Vogelschau im November 1988 wurde wieder ein voller Erfolg mit einer 4stelligen Besucherzahl.

 

Der Verein musste von seinem Gründungsmitglied Hans Peukert Abschied nehmen, der im Dezember 1988 verstarb.

 

... Fortsetzung folgt